Thomas C. Guggenheim, Verleger und Autor

Fasnacht 2010_02

Fasnacht 2010, Värs 10 - 14

10*
Da haben diese Eidgenossen
Auf unsere Portefeuilles geschossen.
Da schiessen wir Deutschen zurück mit den schwersten Waffen,
wie die Amis weiland auf die Indianer - oder waren es andere Maulaffen?
Wir machen den Schweizern viel Schmerz,
das ist gewiss kein Scherz.
Abgezeichnet dieses Aktenstück
von Minister Peer Steinbrück.

Chömet dir Schwobe, mir hei zwar s’Schturmgwehr abgä, möge aber viel verbisse.
Der Ueli Murer lehrt üs Tellesöhn rasch emal wieder s’Armbrustschiesse.

11*
Die Frau dört mit em riesige Busen isch e ganz gfährlichi Blondine.
Sie schmugglet in ihre Brüscht im Silikon verpackt e Mine.
Terror-Manne heis de viel eifacher. Sie schtopfe der Sprengstoff i Arsch,
Bevor sy gö ufe Todesmarsch.

Potz Blitz,
die luege doch alli am Schluss i d’Schnitz!

12*
Giles Yapi schilet nach Basel, Seydou Dumbia verliere mir nach Oschte.
Marco Wölfli und anderi blybe üs erhalte, suche keini neue Poschte.
I d’Wüeschti zu de ryche Scheichs wott keine meh, das wär ja ou dernäbe.
Das weiss me doch! Nur es Kamel cha i der Wüeschti gut läbe.

Apropos: Du, Giel, weisch du, was i mir wünschti?
Dass mir e Promi-Wirt, so wie em Wölfli, uf-en Arsch git es Müntschi!

13*
Isch doch eine zu mir cho: „I frage di, - äxgüsi i heisse Rolf:
„Hesch du no Sex oder schpielsch du scho Golf?“
Syt Schnidl Woods bewiest, e währschafte Golfer geit überall vo Loch zu Loch,
Tönt’s: „Ah, du schpielsch Golf? I dym Alter? Präschtierscht du das noch?“

14*
I frage nid, warum macht der Tiger Woods so nen Seich?
Denkt er nur an sys Pfiffli, dass es ihm nid wird z’weich?
I frage nid, wieso mache Bänker so viel Schrott?
Warum red me by den Ärzt vo eneme dütsche Überagebot?
Ich frage nid, wieso läbe alli auf Pump?
Warum söll me zahle, das wäri ja plump?
I frage nid, wieso liegt Haiti im Schutt?
Warum macht me in Afrika Fraue und Chinder kaputt?
I frage nid, wieso Hansruedi Merz und Moritz Leuenberger,
Em Couchepin nid i d’Pension folge, sondern üs nume no mache Ärger?

Tüet mir mini Frage nid verüble.
Mir wei hüt ou nid wyters grüble.
I frage nümme warum?, süsch verlat mi der Muet.
I säge euch allne Tschau, Adé. Machet’s 2010 no guet.

Güggu, a der Bärner Fasnacht, 18. – 20.02.2010

www.klio.ch

***