Thomas C. Guggenheim, Verleger und Autor

Golf

Aus der Geschichte des Golfs

Vom Elite- zum Massensport, Thomas C. Guggenheim

Einleitung

Das Golfspiel wurde vermutlich im 15. Jahrhundert in Schottland „erfunden“. Bald wurde es auf den britischen Inseln und später in den englischen Kolonien von der „gehobenen Gesellschaft“ gepflegt. Im 20. Jahrhundert trat es seinen Siegeszug um die Welt an. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelang dem Golf auch in Europas Ländern der Durchbruch zum Volkssport. In der Schweiz erfolgt dies jedoch eher zaghaft. Noch wehrt sich nämlich der allmächtig scheinende Generalsekretär des Dachverbandes, Association Suisse de Golf ASG, gegen eine nachhaltige Popularisierung.